*  Auslegung zum B-Plan  *     
     *  Abfuhrkalender 2019  *     
     *  Bebauungsplan "An der Marter"  *     
Teilen auf Facebook   Teilen auf Twitter   Teilen auf Google+   Link verschicken   Drucken
 

Sportverein Oberscheinfeld e.V.

Vorschaubild

Herr Matthias Baier

Schlossstr. 15
91483 Oberscheinfeld

Telefon (09167) 96 69 73 0 1. Vorstand
Mobiltelefon (0173) 58 03 606

Sportverein Oberscheinfeld e.V.

 

Mitglied im Bayerischen Landessportverband

 

Scharfeneckstr. 4,

91483 Oberscheinfeld

Tel. 09167/368 (Sportheim)

 

1. Vorstand

2.Vorstand

Kassier 

Schriftführerin

Mathias Baier

Bernhard Hager

Peter Sendner

Nadine Hösch

Abteilung Fußball

- Herrenmannschaft

Spielgemeinschaft mit TSV Geiselwind (Federführung SV Oberscheinfeld - Spielort Oberscheinfeld)

Trainer Armin Obernöder

Spielleiter Kurt Steger

Liga: BK-Gr2 SW

 

-Jugendmannschaften

U19: Spielgemeinschaft mit TSV/DJK Wiesentheid und TSV Abtswind

(Trainings- und Spielort Wiesentheid) Liga: BOL Unterfranken

 

U17: Spielgemeinschaft mit TSV/DJK Wiesentheid und TSV Abtswind

(Trainings- und Spielort Wiesentheid) Liga: U17 KL SW und U17 Gr.03 SW

 

U15/ U13: Trainer Thomas Münich (CO-Trainer Bernd Wendinger)

Liga: U15 Gr02 SW

 

U9: Trainer Guntram Wagner (kein Ligabetrieb)

 

Frauenmannschaft:

Trainer Oliver Maar Liga: Frauen KL 04

 

 

Abteilung Gymnastik/ Aerobic:

Trainer: Margot Münich und Birgit Puglio

(aktuelle Kurse: Damengymnastik, Bauch-Beine-Po-Wirbelsäule, Kinderturnen, Step-Aerobic)

 

 

Aktuelle Mitgliederzahl rd. 210 Mitglieder

 

 

Bereits Anfang der 20er Jahre wurde in Oberscheinfeld von den heimkehrenden Soldaten des 1. Weltkrieges Fußball gespielt. Genaue Aufzeichnungen hierzu liegen nicht vor, allerdings wurde diese Jahreszahl im Logo des Vereins aufgenommen.

 

Anfang der 30er Jahre wurde im DJK-Verbund gespielt. Davon zeugt noch der vorliegende Spielerpass vom längst verstorbenen Hans Pfleger.

 

Erst nach dem 2. Weltkrieg wurde dann von den heimgekehrten Soldaten wieder mit Fußball begonnen. So wurde im Jahr 1946 auf den Wiesen „wild“ gegeneinander gespielt. Dabei wurden folgende Namen besonders erwähnt:

Satzinger Jakob, Philipp Josef, Bausewein Richard, Luger Georg, Fleckenstein Otto, Grün Hans, Münich Willi, Dotterweich Ernst, Bublat Fritz, Schwab Willi, Hager Lorenz, Kraus Franz, Neeser Lorenz, Pogodalla Hans, Neeser Hans, Schwab Heinrich, Hallada Franz, Schwager Hans, Münich Georg, Lang Hans, Hager Georg, Bausewein Manfred, Hofrichter Ludwig, Schulz Georg, Lechner Ludwig.

 

Erster Vorstand war Ludwig Münich, danach folgte Lorenz Hager und dann Georg Hofrichter. Mit größtem Idealismus wurde Sportbekleidung, Bälle, Spielplätze usw. beschafft. So wurde durch sog. „Naturaltausch“ ein Wunder vollbracht. Der Bolzplatz gegenüber dem HJ-Heim (heutige Ringstraße) wurde zum Sportplatz ausgebaut. Die Arbeiten konnten nur ausgeführt werden, nachdem Sebastian Rückel durch Beziehungen Diesel beschafft hat.

Nach der Währungsreform wurde an den Verbandsspielen der Runde 1948/49 im Bereich Mittelfranken teilgenommen.

 

Die erste noch vorliegende Satzung ist am 10.Aug. 1958 erstellt worden.

Seinerzeit war Sebastian Rückel 1. Vorstand, Ernst Hufnagel 2. Vorstand, Kassenwart war L.Lurz und Schriftführer Georg Hanf. Mit dieser Satzung wurde der Verein ins Vereinsregister eingetragen.

 

Im Jahr 1974 wurde das Sportheim gebaut und der Sportplatz an der heutigen Spielstätte angelegt. Die Kosten betrugen seinerzeit 400.000 DM, was für den Verein ein Kraftakt war. Mit 22.000 DM Eigenkapital, Eigenleistungen im Wert von 71.000 DM und einem gemeindlichen Zuschuss von 140.000 DM und Zuschüssen des BLSV und Spenden konnte das Vorhaben umgesetzt werden.

 

Heute zählt der Verein rd. 160 Mitglieder und ist somit der größte Verein der Marktgemeinde.

 

Der Schwerpunkt liegt bei der Fußballabteilung, aktiv spiel derzeit eine Herrenmannschaft und 3 Jugendmannschaften. Seit Jahrzehnten ist eine Damen-Gymnastikgruppe mit knapp 20 Personen aktiv. Für 3 verschiedene Altersklassen wird Kinderturnen angeboten. Danbeben laufen verschieden Kurse (z.B. Skigym.).

 

 

 

SVO Kids